Stadt Mainburg im Hopfenland Hallertau  |  E-Mail: info@mainburg.de  |  Online: http://www.mainburg.de

Bürgerserviceportal der Stadt Mainburg

Das neue Bürgerservice-Portal ist der Schlüssel zur Erledigung von Onlinegeschäften im Rathaus.

virtuell durch Mainburg

Erleben Sie die Stadt Mainburg im virtuellen Rundgang!

Rosalinde Lindner als Leiterin des Kindergartens Schneckenheim verabschiedet

Rosalinde Lindner als Leiterin des Kindergartens Schneckenheim verabschiedet

 

Rosalinde Lindner, die über acht Jahre den Kindergarten im Altenheim leitete wechselt als Erzieherin in den Kindergarten nach Sandelzhausen.

 

Auch wenn die erfahrene Mitarbeiterin bei der Stadt bleibt, Wehmut war bei der Verabschiedung schon von Rosalinde Lindner dabei: „Sie waren mit Herz und Seele Leiterin des Kindergartens und waren unter hohem persönlichen Einsatz stets für die Belange der Eltern und Kinder da“, lobte Erster Bürgermeister Josef Reiser Frau Lindner. Er betonte ihre unermüdliche Tatkraft, ihr Pflichtbewusstsein gegenüber ihren Schützlingen aber auch den Mitarbeiterinnen sowie ihren besonders liebevollen Umgang mit den Kindern an.

Seit Dezember 2008 leitete Rosalinde Lindner den städtischen Kindergarten, der im Gebäude des Altenheimes untergebracht ist und seit 2001 existiert. Mainburg verfügt mit dem Kindergarten „Schneckenheim“ im Haus des Caritas Alten- und Pflegeheims über eine Besonderheit, die es bundesweit selten gibt: die intergenerative Arbeit. „Das bedeutet in der Praxis, dass Menschen unterschiedlichen Alters, mit unterschiedlichen Lebenserfahrungen aufeinandertreffen. Mit der Schaffung von Begegnungen zwischen Kindern und Heimbewohnern wollen wir Distanz überwinden und zum Aufbau von gegenseitigem Verständnis beitragen“, wie es in der Konzeption des Kindergartens heißt.

Rosalinde Lindner hat diese Konzeption mit Leben erfüllt, und über die letzten Jahre kontinuierlich weiterentwickelt. Der Abschied von der Leitungsposition erfolge aus persönlichen Gründen und dem Wunsch in geringerem Zeitumfang zu arbeiten, so Rosalinde Lindner. Sie dankte ihren Mitarbeiterinnen und den Eltern, die sie in den Jahren stets unterstützt haben.

Die neue Leiterin des Kindergartens wird Birgit Czekalla sein, die im September formell den Kindergarten dann übernehmen wird. Hierzu erfolgt ein gesonderter Bericht.

drucken nach oben